Gutscheine

Sie suchen ein Geschenk?

Gutscheine

Verschenken Sie Freude!

Öffnungszeiten Büro

Montag, 11 – 14 Uhr | 16 – 18 Uhr

Dienstag, 16 – 18 Uhr

Mittwoch geschlossen

Donnerstag, 11 – 14 Uhr

Freitag, 11 – 14 | 16 – 18 Uhr

Was machen die Handschellen im Bett?

Heiße Phase der Proben beginnt -

Premiere "Meine fünf Frauen" am 24.10.

Ganz so belastbar ist so ein Bett nun auch nicht. Vor allem, wenn es schon bei zahlreichen Produktionen als Schlafstätte herhalten musste. Die Erfahrung mussten die Schauspielerinnen und Schauspieler jetzt bei den Proben zu für „Meine fünf Frauen“ machen. Ein Satz aufs Bett und mit einem lauten Krach brach ein Seitenteil entzwei… Zum Glück war […]

DSC_1390

Proben zu “Meine fünf Frauen”

haben begonnen

Für wen soll sich Tom Beerbaum nun entscheiden? Für Hanna, Lea, Mona, Sarah? Oder doch für seine Ehefrau Maria? Vor diese Frage wird derzeit Thorsten Hamer, Künstlerischer Leiter des Leo Theaters, gestellt. Denn die Proben für die neue Inszenierung „Meine fünf Frauen“ haben begonnen. Und da spielt Hamer die Hauptrolle. Proben im Leo Theater – […]

DSC_0259

„Misery“

Ein Kampf um Macht und Liebe

Dass das Leo Theater nicht „nur“ Komödien auf die Bühne bringt, das hat Thorsten Hamer, Künstlerischer Leiter des Leo Theaters, schon mit Inszenierungen wie „Rain Man“, „Mein Freund Harvey“ oder auch in Ennepetal mit „Die toten Augen von London“ nach Edgard Wallace gezeigt. Nun folgt mit „Misery“ ein absoluter Klassiker, den Hamer bereits mit Christiane […]

Liebe verhasste Mutter

WIEDERAUFNAHME:

Liebe verhasste Mutter

„Liebe verhasste Mutter“ ist eine bitterböse Komödie von Sam Bobrick, die das Verhältnis zwischen Mutter und Sohn thematisiert. „Ist es wirklich eine Komödie?“, fragt Thorsten Hamer, Künstlerischer Leiter des Leo Theaters. „Fast! Die Zuschauer können viel lachen, auf jeden Fall. Aber hinter dem Witz verbirgt sich eine erschreckende Wahrheit.“ Davon können sich die Zuschauer bei […]